Was
  • Dienstleistung
  • Ärzte
  • Aktivitäten
  • Beach
  • Bars & Clubs
  • Boat Tour
  • Handwerker
  • Restaurant
  • Shopping
  • Sightseeing
  • Unterkunft
  • sonstiges
Wo

Myakka River State Park

 

schreiben Sie eine Bewertung

11 Meilen östlich von High­way 75 auf Rt. 72 (ca. 30 Min. von Sies­ta Key — Ver­längerung der Clark Road) Geöffnet von 8 Uhr bis Son­nenun­ter­gang.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie unter:
https://www.floridastateparks.org/parks-and-trails/myakka-river-state-park

Ein absolutes „Muss“ für den Naturlieb­haber. Sie wollen die Ever­glades und beson­ders auch Alli­ga­toren sehen, aber nicht bis in den Ever­glades Nation­al­park fahren? Dann sind Sie hier genau richtig! Der Myak­ka State Park ist der grösste State Park in Flori­da. Wenn Sie durch den Myak­ka State Park fahren, kom­men Sie an einem kleinen Park­platz mit der Beschil-derung zum Canopy Walk­way vor­bei. Nach einem kurzem Fuss­marsch erre­ichen Sie die Hänge­brücke, die Sie zum Aus­sicht­sturm führt. Das Erk­lim­men des 23m hohen Turmes wird mit ein­er grandiosen Aus­sicht belohnt. Es ist ein sehr schön­er und ursprünglich­er Natur­park am Myak­ka Riv­er. Hier kön­nen Sie Natur pur erleben, beson­ders schön in einem Kanu, das Sie dort mieten kön­nen. Wenn Sie sich nicht mutig genug fühlen zwis­chen Alli­ga­toren herum zu pad­deln, kön­nen Sie eine Fahrt mit dem grossen Air­boat unternehmen. Ein Ranger wird Ihnen sehr fachkundig alles erk­lären. Auch zu Fuss oder auf dem Fahrrad (Sie kön­nen es dort mieten) oder in einem Zug, kön­nen Sie die Natur geniessen. Häu­fig soll­ten zu sehen sein: Alli­ga­toren (alli­ga­tors), Geier (vul­tures), die unter­schiedlich­sten Wasservögel, wie z. B. Grau­rei­her (great blue heron), Sil­ber­rei­her (egrets), Ibis, Fis­chadler (ospreys), Schlangen­vögel (Anhin­ga), Kor­morane (cor­morant), Eich­hörnchen (squir­rels) und Falken (hawks) Wenn Sie Glück haben: Weis­skop­fadler (bald eagle — das Wap­pen­tier der USA), Rehe (deer), Löf­fel­rei­her (spoon­bill), Kraniche (cranes), wilde Truthähne (wild turkey), weisse Pelikane (white pel­i­cans), Füchse (fox), Waschbären (racoons), Schild­kröten (tur­tle), Wild­schweine (wild boar), Fischot­ter (fishot­ter), Gürteltiere (armadil­los), ver­schiedene Arten von Schlangen, die meis­ten ungiftig, trotz­dem soll­ten Sie nur mit guten Schuhen durch Gras und Gebüsch gehen. Brin­gen Sie ein Fer­n­glas mit!