Was
  • Dienstleistung
  • Ärzte
  • Aktivitäten
  • Beach
  • Bars & Clubs
  • Boat Tour
  • Handwerker
  • Restaurant
  • Shopping
  • Sightseeing
  • Unterkunft
  • sonstiges
Wo

Tokaj Restaurant

 

schreiben Sie eine Bewertung

Die Ein­führung in die ungarische Palette kön­nte mit den ungarischen Crêpes von Tokaj begin­nen. Die Crepes sehen im Gegen­satz zu ihrem franzö­sis­chen Namensvet­ter eher wie eine grosse Krokette aus als wie die in der franzö­sis­chen Küche ver­wen­de­ten dün­nen Pfannkuchen. Gefüllt mit Fasan und serviert auf einem war­men Spritzer Papri­ka und Weis­s­wein, passt die Vor­speise gut zu Egri Bikavére (Über­set­zung: Bul­len­blut), ein­er Mis­chung mehrerer rot­er Reb­sorten. Das trock­ene, dunkel­rote passt auch gut zu Toka­jer Man­gal­i­ca-Filet­steak. Das Steak sitzt auf ein­er knus­pri­gen Scheibe Champignon­toast und wird von zarter Gänse­le­ber gekrönt, dann mit ein­er reich­halti­gen Dill-Papri­ka-Sauce über­gossen und von gerösteten Rosenkohl und kleinen Kartof­feln begleit­et.